UKM-Zentralklinikum

Projektentwicklung

Die Immobilien-Projektentwicklung am UKM dient dessen fortwährender Standortentwicklung. Hierzu gehört das Identifizieren disponibler Flächen und relevanter Potentiale ebenso wie die Untersuchung von Möglichkeiten zum Ergänzen und Verlagern, Veredeln, Ausweiten und Ansiedeln von Nutzungen – in 125 Bestandsgebäuden und in Neubauprojekten. Der Entwicklungsschwerpunkt liegt vornehmlich auf dem knapp 50 Hektar umfassenden Areal des Klinikums. Dessen Umgebung rückt in den Fokus, wenn kurzfristige Möglichkeiten zur Flächensicherung nötig werden, die auf dem eigenen Areal – zumindest zeitweise – unmöglich sind.

Nutzerkonzepte werden individuell erarbeitet und sollen unter Beachtung aktueller Markt- und Branchenentwicklungen Raum- und Flächenangebote für das UKM und die Medizinischen Fakultät der Universität schaffen. Der Zeithorizont reicht von kurz- bis langfristig.

Als kompetenter, zentraler und transparenter Ansprechpartner für alle Stellen von UKM und der Medizinischen Fakultät ist die Immobilien-Projektentwicklung im Infrastrukturmanagement legitimiert, überzeugend, rasch und zuverlässig. Das Team ist offen für jegliche Immobilienfrage von innen und außen.

   

Kontakt

UKM Infrastruktur Management GmbH
Albert-Schweitzer-Campus 1 / Gebäude D5
48149 Münster

Projektentwicklung & Projektmanagement
Tel: +49 251 83 46269

Objektmanagement
Tel: +49 251 83 46243

Fax: +49 251 83 45380
Internet:www.ukm-im.de
Mail:info(at)­ukm-im(dot)­de

Fassadensanierung der UKM-Kliniktürme
!-- Piwik/Matomo -->